Ich heiße Maria-Isabel Wellscheller und bin mittlerweile mit meinem Mann Mario und unseren beiden Söhnen in Ebenfurth im schönen Niederösterreich sesshaft geworden.

Nach der Geburt unseres ersten Sohnes habe ich Anfang des Jahres 2017 meine Leidenschaft fürs Nähen entdeckt und immer mehr bunte Kleidungsstücke für unseren Kleinen genäht. Ganz nach meinem Motto: Chabeli macht das Leben bunter und um ihn in seiner Einzigartigkeit noch mehr hervorzuheben!

Nun werden schon unsere beiden Jungs bunt eingekleidet mit meinen vielen Werkstücken und der Große zeigt auch schon stets jedem ganz stolz seine tollen Motive 😊

Zu meinem Werdegang: Nach AHS-Abschluss mit Matura bildete ich mich im pharmazeutischen Bereich weiter und arbeitete während des Studiums sowohl in verschiedenen Apotheken als auch bei einem Pharmagroßhandel.

Nachdem mir nun das Nähen so viel Freude bereitet und es einfach schön ist in die strahlenden Kinderaugen zu sehen, wenn sie wieder etwas ganz Besonderes für sich selbst genäht bekommen, haben mein Mann und ich uns entschlossen, dass wir weitergehen wollen und ich mich in diesem Bereich fortbilden und selbstständig machen möchte.

Nach ausgiebigen Nachforschungen und informativen Gesprächen und Telefonaten steht jetzt fest, dass ich im Frühjahr 2020 am WIFI Linz einen Kurs besuchen werde mit anschließender individueller Befähigungsprüfung um das Gewerbe „Damenkleidermacher eingeschränkt auf Baby- & Kinderkleidung“ anmelden zu können!

Bis dahin gibt es nun von mir genähte Babyaccessoires ab 1.9.2019, denn für dieses freie Gewerbe bin ich bereits gemeldet 😊